Schwäbischer Trollingerkäse, Bio

Schwäbischer Trollingerkäse, Bio

Art.-Nr.: 13314-1
1,29€
Inhalt: 0.05 kg ( 2,58€ *je 100 g )
inkl. MwSt. zzgl. Lieferkosten
Gewicht
0
  • feiner, mild-würziger Schnittkäse
  • Mind. 3 Monate gereift
  • Mind. 45 % Fett in der Trockenmasse
  • Handwerklich hergestellt
  • Nach traditionellem Rezept
  • Schwäbischer Trollingerkäse, Bio

    Ein weiterer Vertreter unserer „Geistreichen“. Ein feiner, mild-würziger Schnittkäse von cremiger Konsistenz mit einem angenehmen – fruchtigen Geschmack nach Rotwein. Dieses wunderbare Aroma erhält der Trollingerkäse durch sein mehrtägiges Bad in „Heilbronner Trollinger“, einer alten schwäbischen Rotweinsorte, vom Öko-Weingut Stutz. In einem von uns entwickelten speziellen Verfahren legen wir den Käse für einige Zeit in Trollinger Rotwein ein und lassen ihn dann mindestens acht Wochen in unseren Ziegelgewölbekellern reifen. In dieser Zeit entwickelt er sein charakteristisches Aroma und seine schöne violett-graue Rinde (die manchmal von feinem Weißschimmel überwachsen wird). Trollinger ist die meistverbreitete Rebsorte in Württemberg und wird üblicherweise zu leichten Qualitätsweinen ausgebaut.

    Bildergebnis für dorfkäserei geifertshofen

    Glückliche Weidekühe

    Unsere hörnertragenden Kühe weiden im Sommer saftige Wiesen in der Region und bekommen im Winter sonnengetrocknetes Heu. Heu ist besonders nahrhaft für die Kühe. Die Weidehaltung ist gut für die Kühe, unsere Natur und die Artenvielfalt. Die Heumilch ist mit dem EU-Gütesiegel g.t.S. - garantiert traditionelle Spezialität - ausgezeichnet

    Nachhaltige, bäuerliche Landwirtschaft

    Die Weidehaltung der Kühe und die Zubereitung von Heu bedeutet für die Heumilchbauern einen hohen Zeitaufwand. Heumachen ist stark vom Wetter abhängig. Es erfordert viel Erfahrung und Können, hochwertiges Heu herzustellen. Durch die traditionelle Wirtschaftsweise tragen unsere Heumilchbauern zum Erhalt unserer Umwelt und Artenvielfalt sowie zum Erhalt bäuerlicher Landwirtschaft bei.

    Daher orientiert sich unser Heumilchpreis an den tatsächlich anfallenden Kosten der Milchbauern. Er ist der höchste Milchpreis bundesweit mit 62 ct/Liter. Zudem erhalten die Heumilchbauern einen Hörnerbonus. 

     

    Traditionelles Käsehandwerk

    Die Heumilch g.t.S. (garantiert traditionelle Spezialität) verarbeiten wir nach traditioneller Handwerkskunst zu einzigartigen Hart- und Schnittkäsen. Alle unsere Heumilchkäse sind Naturprodukte: frische Heumilch g.t.S., Kulturen, Siedesalz und Lab. In unseren Ziegelgewölbekellern reifen unsere Heumilchkäse in einem natürlichen Klima bis zu 18 Monate. In dieser Zeit werden sie täglich gepflegt und entwickeln ihre Naturrinde sowie ihren charakteristischen, sortenindividuellen Geschmack.

    ZDF Drehscheibe Deutschland 

    Beitrag über die Dorfkäserei Geifertshofen

    Erzeuger:

    Dorfkäserei Geifertshofen

    Herkunftsort: 74426 Bühlerzell

    Zutaten: 

    HEUMILCH* g.t.S., Siedesalz, Kälberlab, Käsereikultur

    *aus ökologischem Anbau 

    Mit Trollinger-Rotwein** gereift

    **aus biologisch-dynam. Anbau

    Allergene:

    Milch, Kuhmilcheiweiß

    Nährwerte: 

    Brennwert1572 KJ / 376 Kcal 
    Fett31,50 g
    Davon gesättigte Fettsäuren20,58 g
    Kohlenhydrate<0,1 g 
    Davon Zucker<0,1 g 
    Eiweiß22,90 g

    Naturrinde, Verzehr nicht empfohlen, da länger gereift

    Laktose <0,1 g/100 g, naturgereift